Fruchtsäurepeeling

Fruchtsäurepeeling wird zur kosmetischen Behandlung von Akneknötchen, Falten, Narben und Hyperpigmentierungen v.a. im Gesicht angewandt. Dabei wird die Fruchtsäure-Lösung auf die Haut aufgetragen, wodurch sie zu einer Ablösung oberflächlicher Hornschichten führt. Nach einigen Minuten wird die Lösung abgewaschen.

An den folgenden Tagen regeneriert sich die Haut jung und straff und glatt. Die Behandlung muss im Abstand von 2-4 Wochen wiederholt werden, bis der gewünschte Effekt erreicht ist.

Unmittelbar nach der Behandlung ist für ca. 2 Tage ein konsequenter Lichtschutz mit Sonnenschutzcremes wichtig.